Schmerzfrei – der alternative Weg

“Um nachhaltig Schmerzfreiheit zu erreichen, braucht es den bewussten Umgang und die richtige Methode.”

In meiner Arbeit mit Schmerzpatienten konnte ich oft Linderung verschaffen. Durch die gut aufeinander abgestimmten Methoden ist es tatsächlich in kurzer Zeit möglich, dass Schmerzen geringer werden oder gar verschwinden. Die Cranio-Sacral Therapie, Hypnose und Ohrakupunktur, unterstützen das System auf allen Ebenen. Körper, Geist und Seele kommen ins Gleichgewicht.

In den letzten 12 Jahren habe ich mich insbesondere auf akute und chronische Schmerzzustände des Bewegungsapparates sowie auf Knochenbrüche und Unfalltraumata spezialisiert. Kopfschmerzen, Migräne und Tinnitus sind ebenfalls sehr gut behandelbar. Auch bei Erkrankungen des Verdauungstraktes, wie z.B. Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa und Divertikulitis, konnte ich gute Heilerfolge erzielen.

Ich biete einen alternativen Weg – Wahrnehmen, Annehmen, Seinlassen!

Schmerzen kennt jeder – unsere erste Reaktion darauf auch:
„So schnell wie möglich beseitigen!“

Was ist eigentlich Schmerz oder Krankheit? Der Körper will uns etwas sagen. Irgendwo im System läuft gerade etwas schief. Ganz unabhängig von der Art der Ursache startet der Körper sein Alarmsystem. Schmerzen und andere Symptome tauchen auf. Wir können uns das so vorstellen: Das Lämpchen im Auto blinkt, wenn zu wenig Öl im System ist. Das Warnsystem reagiert rechtzeitig, bevor es zu größeren Schäden am Motor kommt. Wir können noch handeln.

Es liegt an uns, herauszufinden, was der Schmerz uns zeigen möchte. Mit Hilfe von achtsamem Wahrnehmen und Akzeptieren des jetzigen Zustandes, ist es einfach, dem Körper zu lauschen.

Dieser bewusste Zustand und Unterstützung auf seelischer und körperlicher Ebene, macht es möglich, den Raum für Heilung zu öffnen. Schmerzfreiheit wird möglich.