Über mich

„Nur wer bei sich selbst zuhause ist, kann jemanden einladen.“

Überzeugt von der Möglichkeit zur integrativen Heilung habe ich 2003 begonnen, als Heilpraktikerin zu wirken. Seitdem praktiziere ich mit dem Schwerpunkt energetische Körperarbeit und weiteren therapeutischen Angeboten in eigener Praxis.

Neben meiner Spezialisierung auf akute und chronische Schmerzzustände, sowie Beschwerden des Bewegungsapparates, unter anderem Knochenbrüche und Unfalltraumata, konzentriert sich mein Wirkungsfeld immer mehr auf die “Schmerzen der Seele”. Diese sind meiner Erfahrung nach untrennbar verbunden mit körperlichen Symptomen. Wenn diese „Schmerzen der Seele“ sich zeigen dürfen, kann der Körper sich entspannen – der Raum für Heilung ist geschaffen. Wir kommen wieder bei uns selbst an.

Gesundheit zeigt sich mir darin, wie sehr meine Patienten sich und Ihre Bedürfnisse wahrnehmen – und diese in Ihrem Leben integrieren können.

Um meine Klienten/Patienten so gut wie möglich erfassen zu können, braucht es Intuition und ausreichend Zeit für Gespräch. Dann ist ein Ankommen und Wohlfühlen möglich – der erste Schritt in Richtung Gesundung.

Ich bin ausgebildet in:

Neben meiner Praxis leite ich seit 6 Jahren Gruppen in der Elternschule Hamburg. Dort berate ich Eltern mit Babys über die erste neue Zeit und helfe bei Schwierigkeiten mit Schlafen, Schreien und Stillen.
Zur Unterstützung von Eltern mit Babys in den ersten Monaten finden regelmäßig Intensivkurse in meiner Praxis statt. Weitere Informationen unter www.babyspirit.de.

Ausserdem biete ich Seminare und Workshops zum Thema “Bewusstwerdung” und “Den inneren Akku fülllen” an.